Zitat 443 (Zitate / Glauben)

Spruchbild mit dem Text 'Im Glück nicht stolz sein und im Leid nicht zagen,
das Unvermeidliche mit Würde tragen.
Das Rechte tun, am Schönen sich erfreuen,
das Leben lieben und den Tod nicht scheuen,
und fest an Gott und bessere Zukunft glauben,
heißt leben, heißt dem Tod sein Bitteres rauben.'

    » Im Glück nicht stolz sein und im Leid nicht zagen, das Unvermeidliche mit Würde tragen. Das Rechte tun, am Schönen sich erfreuen, das Leben lieben und den Tod nicht scheuen, und fest an Gott und bessere Zukunft glauben, heißt leben, heißt dem Tod sein Bitteres rauben.