Zitat 24638 (Zitate / Kunst)

  • » Die Kunst duldet keine Vorbehalte, sondern fordert und ist ein einziges großes, freudig-schmerzliches und immer bedingungsloses Opfer.

    1881 - 1932