Zitat 16394 (Zitate / Glück und Unglück)

  • » Die Umstände haben weniger Gewalt, uns glücklich oder unglücklich zu machen, als man denkt, aber die Vorwegnahme zukünftiger Umstände in der Phantasie eine ungeheure.

    1874 - 1929